Ausstellung

Katzenausstellung in Parsberg –

Am 13. und 14. Oktober 2018 fand in Parsberg, Landkreis Neumarkt, eine Katzenausstellung statt. Veranstaltet wurde diese Ausstellung von dem Verein Magic Cat Club.

Wir waren mit dabei!

Parsberg, Landkreis Neumarkt befindet sich nur 30 Kilometer von uns (Landkreis Kelheim), also stand sofort fest, dass wir dabei sind.
Lange haben wir überlegt mal eine Ausstellung zu besuchen und recherchierten viel im Internet. Die Meinungen gehen ziemlich weit auseinander, also mussten wir uns eine eigene Meinung bilden und es war eine sehr gute Entscheidung und echt tolle Erfahrungen, die wir und unsere Katzen dort sammeln konnten.

Erste Schritte

Wir waren Neulinge und die Anmeldung ging ziemlich problemlos. Wir hatten so viele Fragen und waren Aufgeregt. Natürlich konnten wir viele Informationen von verschiedenen uns bekannten Züchter erfragen oder einiges auch im Internet dazu finden, aber es war alles so unterschiedlich und man konnte sich das kaum vorstellen. Als Besucher hatten wir schon die ein oder andere Ausstellung mal angeschaut und dies weckte auch unser Interesse es selbst mal auszuprobieren.

Die Ausstellung

In der Früh ging es los: Wir packten unsere Sachen, die wir selbstverständlich schon am vorherigen Abend alle vorbereitet hatten und bewegten uns Richtung Parsberg, zur unserer ersten Ausstellung.
Dort angekommen wurden unsere Tiere erstmal von einem Tierarzt begutachtet und schon konnten wir unseren Platz einnehmen und unser Sturdi / Habitat aufbauen. Auf den Anzeigetafeln fanden wir die Übersicht für den ganzen Tag und konnten uns entspannt zurücklehnen und hatten auch die Möglichkeit die verschiedenen Katzen anzuschauen und in Kontakt mit anderen Züchtern zu treten.

Erfolge

Es dauerte nicht lang und schon wurden wir aufgerufen um unsere Schätze zu präsentieren.

Best in Color

Neben 2 Punkten CACJ mit der Bewertung EX1. wurde Bella auch 1 x nominiert und bekam letztendlich den Pokal für “Best in Color”.

Unser Eindruck

Es war ein schönes Wochenende für uns und auch unsere Fellnasen waren entspannt und genossen die Aufmerksamkeit der vielen Besuchern in Parsberg. Für uns war es wichtig, dass die Richter so begeistert waren von der Entwicklung: Schließlich waren wir in der Junior Klasse mit Bella und Artus war in der CACP, der Kinderklasse. Ganz viel Potenzial haben die Beiden. Das ist für uns eine Bestätigung, dass unsere Tiere die Rassestandarts einer Britisch Kurzhaar Katze einhalten und beim Publikum und auch bei den Richtern gut ankommen. Ganz viel Austausch fand mit anderen Züchtern statt, so bleibt man auch weiterhin in Kontakt und erweitert sein Horizont. Alle ausgestellten Tiere waren sehr gepflegt und fühlten sich sehr sicher und entspannt, deswegen verstehen wir die Aufregung von verschiedenen Seiten nicht.